Die Ausbildungsbrücke

Foto: Christian Schroth

Die Ausbildungsbrücke organisiert ehrenamtlich getragene Angebote zur Berufsorientierung und Ausbildungsbegleitung. Sie ruht auf drei Säulen:

       - ehrenamtliche AusbildungsPATENSCHAFTEN von der
         Berufsorientierung bis zur ersten Stelle

       - ehrenamtliche Nachhilfe

       - Ausbildungsbrückenbörse

 

Ehrenamtliche AusbildungsPATEN begleiten Haupt- und Realschülerinnen und -schüler (in Berlin Sekundarschülerinnen und-schüler) ab der 8. Klasse bis zur ersten Stelle nach der Ausbildung.
Übernehmen Sie eine ehrenamtlicheAusbildungsPATENSCHAFT für Schülerinnen und Schüler von Haupt- und Realschulen (in Berlin Sekundarschulen). Helfen Sie mit, Wege in die Zukunft zu bauen!
Kontaktformular

Ehrenamtliche Nachhilfelehrer: Verbessern Sie mit individueller Nachhilfe für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Projektes deren Ausbildungschancen und werden Sie Teil der Initiative -
das Nachilfenetzwerk

Chancen für Ihr Unternehmen - die Ausbildungsbrückenbörse: Formulieren Sie Ihr Angebot an die Jugendlichen und Sie haben die Möglichkeit, sehr frühzeitig mit ihnen in Kontakt zu kommen und eine erfolgreiche Ausbildung oder ein Praktikum anzubahnen.
Die ehrenamtlichen PATEN unterstützen Sie während des gesamten
Prozesses!
Registrierung

Juliane Freifrau von Friesen
ist die Initiatorin und Schirmherrin der
"Ausbildungsbrücke".
Interview mit Juliane Freifrau von Friesen

Die Ausbildungsbrücke ist deutschlandweites Projekt. Finden Sie
lokale Ansprechpartner der Ausbildungsbrücke an einem Standort in Ihrer Nähe.

 

Aktuelles

>>> 21.11.14 | Bremen/Kasoa (Ghana). Von der Hauptschule bis zum Fachabitur. mehr...

>>> 20.11.14 | Die Ausbildungsbrücke hält - Paten begleiten Hauptschüler in das Berufsleben mehr...

>>> 14.08.14 | Hameln: Staatssekretärin besucht Ausbildungsbrücke in Hameln mehr...

alle News